Home / Dekoration / 6 Ways to Hack a Platform Storage Bed from IKEA Products
6 Ways to Hack a Platform Storage Bed from IKEA Products

Turn basic IKEA cabinets and dressers into multi-functional platform beds: you get both beds and storage in the same footprint.

Plattformbetten sind weltliche Betten mit starken Paneelen, die die Matratze ohne jegliche Feldfeder oder Matratzenunterkonstruktion pflegen. Wie mündlich gesagt, handelt es sich um weltliche Betten, die Sie wahrscheinlich auch jetzt noch nutzen, ohne jedoch zu ahnen, dass sie eine konkrete Bezeichnung haben. Sicher gibt es Varianten von Betten und jede von ihnen hat eine kategorische Bezeichnung. Trotzdem sind solche Bezeichnungen keineswegs einzigartig. Zum Beispiel wird eine Plattformmatratze zu einer Bezugmatratze, wenn sie mit 4 Pfosten versehen ist, um einen Bezug darüber zu tragen. Dann verwandelt es sich wieder in eine Speichermatratze, wenn Schubladen zur Aufbewahrung darunter sind.

Insgesamt besteht die charakteristische Funktion der Plattformlagerbetten darin, dass solche Betten einen erhöhten Boden haben, der flach und belastend ist. Viele Menschen denken, dass sie als Loft-Matratze angefangen haben, aber nach und nach in die Nähe des Bodens gekommen sind. Darauf müssen wir jedoch nicht eingehen. Wenn Sie jedoch keine Ahnung haben, ist eine Loft-Matratze mit einer Etagenmatratze verwandt. Außerdem gibt es keine Abnahme der Etagenbetten. Eine solche Vereinigung hinterlässt unter der Matratze genügend Platz für verschiedene Einrichtungsgegenstände oder Aktionen.

In der Folge steht fest, dass Plattformbetten nur eine Art Matratzenkörper sind, der geändert werden kann, ohne seine rudimentäre Funktion zu verändern. Wann immer Sie eine Bezugmatratze daraus machen, hat sie dennoch den erhöhten Plattformkörper, jedoch einfach 4 Pfosten und einen darin eingebauten Bezug. Nichtsdestotrotz kommen viele der Bahnsteigbetten, die Sie optisch erkennen, ohne solche Schnickschnack aus, auch wenn sich Lagerbetten aufgrund von Hausmangel in modischen Schlafsälen und sogar in Privathäusern als ziemlich banal herausstellen.

Haben Sie gewusst, dass Stauraumbetten auch als Kapitänsmatratze bezeichnet werden? Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Betten in erster Linie für den Einsatz innerhalb des Schiffes durch den Kapitän oder verschiedene Offiziere konzipiert wurden. Wie Sie sehen werden, ist das Haus auf den Schiffen die ganze Zeit kurz, und es war in der vergangenen Zeit, als die Schiffe noch klein waren, besonders kurz, aber sie mussten ein längeres Zeitintervall segeln, um am Urlaubsort erfolgreich zu sein. Lagerbetten wurden von vielen Seeleuten als sinnvolle und haushaltende Einrichtung optisch wahrgenommen. Es ist in keiner Hinsicht erstaunlich, dass einige von ihnen die Idee importierten und eine für ihren Wohnsitz herstellen ließen. Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...1007 & lang = en Trotz allem müssen auch Etagenbetten auf dem gleichen Weg in die Wohnimmobilien gekommen sein. Trotzdem müssen Plattformlagerbetten ziemlich robust und effektiv hergestellt sein. Es darf keinen Raum für Insekten und Schädlinge geben, um in den Lagerraum einzudringen. Wenn Sie eines in Ihrem Schlafzimmer haben, können Sie sich mündlich von einer unorganisierten Lebensweise verabschieden. Diese Schubladen werden nicht nur die Matratzenwäsche, Decken oder andere Artikel bei Gelegenheit pflegen

[gallery columns="4"]