Home / Dekoration / Beni Ourain Teppich, Marokkanischer Teppich, Wollteppich, Flächenteppich, Beni Ourain, Berber…
Beni Ourain Teppich, Marokkanischer Teppich, Wollteppich, Flächenteppich, Beni Ourain, Berber…

Beni Ourain Teppich, Marokkanischer Teppich, Wollteppich, Flächenteppich, Beni Ourain, Berber Teppich, Beni Teppich, #affordablearearugs #arearugs8x10 #arearugsblackandwhite

Berber-Weltraumteppiche haben ihren Titel von den normalen handgewebten Teppichen der Berber-Individuen Nordafrikas. Berber sind eine ethnische Gruppe in Nordafrika. Die Art von Teppich hat einen historischen Ursprung und dies kann sehr gut im Bau eines herkömmlichen handgewebten Teppichs gesehen werden. Ein echter Berber-Weltraumteppich gilt aufgrund seiner frühen Entstehung nach wie vor als unschätzbarer Besitz und identisch mit den Orientteppichen, zudem stoßen sie auf Nachfrage bei den Versteigerern und Sammlern. Trotz des Fachwissens werden die historisch handgewebten Teppiche sofort auf dem Markt entdeckt. Die Wahrheit ist, dass viele Individuen des Stammes das Weben dennoch als ihre Hauptverdienstquelle betrachten. Eine der besten Hälften an diesen handgewebten Teppichen sind, jeder von ihnen ist exklusiv.

Lassen Sie uns einen tieferen Einblick in das Kleingedruckte von Berber-Weltraumteppichen gewinnen.

Entwicklung

Der entscheidende Faktor für den Berber-Teppich, der sofort ins Auge fällt, ist die Entwicklung des Teppichs. Anders als die Orientteppiche, die eine Art Knoten haben, hat dieser Teppich eine Schlingenbildung, wobei die Stellen, an denen die Garne gewebt werden, so viel Schlingen bilden, wie ein sicherer Peak auf dem Teppich. Dies verleiht dem Teppich selbst ein sehr angenehmes Gefühl. Die Schlaufen sind in Stärke, Farbe und in der Regel sogar Material unterschiedlich, um ein neuartiges Gefühl für den Teppich zu vermitteln. Durch diese Variation geben sie ein unterschiedliches Muster auf den Teppichen ein, das sich von den gegenüberliegenden Teppichen unterscheidet.

Materialien

Herkömmliche Berber-Raumteppiche sind aus Wolle gewebt und geben dem weichen Plüsch ein echtes Gefühl. Das ist wahrscheinlich das beliebteste Material für diese Art von Teppich. Der Schlingenaufbau geht effektiv mit der Wolle einher und gibt einem das Kissen so richtig an. Die trendigen Teppiche sind aus Kunstfasern gewebt, die normalerweise aus Nylon, Polypropylen und vielen anderen bestehen. Sie bestehen aus Garnen aus einer oder mehreren Fasern, die das Aussehen des Teppichs verbessern. Die Kunstfasern eignen sich am besten für Bereiche mit hohem Besucheraufkommen, da sie gegen Schmutz und Flecken geschützt sind und der Reinigungsverlauf im Vergleich zu reinen Fasern viel einfacher ist. Die Polyesterfaser hat insbesondere ein ausgezeichnetes Färbevermögen, wodurch der Teppich im Aussehen ziemlich brillant aussieht.

Schleifendimension

Berberraumteppiche zeichnen sich durch ihren Schlingenaufbau aus, der die Schlingenabmessung entscheidend macht. Die Teppiche sind in großen oder kleineren Schlaufen erhältlich. Jeder von ihnen hat das gleiche Aussehen und Gefühl. Der einzige Unterschied liegt in der Robustheit der Matten. Es wird erkannt, dass die hier aufgelisteten größeren Schleifen sich schneller zusammenfügen als die kleinen Schleifen, was sie unter dem Gesichtspunkt der Langlebigkeit zu einer ausgezeichneten Auswahl macht.

[gallery columns="4"]