Home / Dekoration / Louise Fulton #inmystudio #australianceramics
Louise Fulton #inmystudio #australianceramics

Louise Fulton #inmystudio #australianceramics

Wandskulptur ist ein dreidimensionales Objekt, das in einer Art Statue erstellt. In der Geschichte der Skulptur wurde eine Statue durch Schruppen oder Formen aus Holz oder Stein hergestellt. Aufgrund der Robustheit des Gewebes konnte der Beweis erbracht werden, dass sogar historische Gesellschaften, die mit Kieselsteinen umgegangen sind, funktionieren. Obwohl nicht nur in allen Regionen der Welt so viel feiner Stein zum Schnitzen vorhanden ist wie in Ägypten, Griechenland, Indien und im Wesentlichen im größten Teil Europas. Die monumentale Skulptur deckt einen riesigen Arbeitsaufwand ab, der mit dem Bauen verbunden ist. Skulpturen aus Stein bleiben viel besser am Leben als Arbeiten mit verderblichen Materialien.

Die Skulptur kann mit verschiedenen Steinen arbeiten, die beim Schnitzen verwendet werden:

  • Monumentale Skulptur: Es ist vollständig mit der architektonischen Arbeit für den Bau verbunden. Ein Großteil dieser Skulpturen vermittelt ein unverwechselbares Gefühl in jeder Wohnung, an jedem Ort und jedes Mal, wenn Sie sie schaffen möchten. Es ist eine kreative Arbeit, die normale Leute nicht können.
  • Porträt-Skulptur: Ein Großteil dieser Skulpturen könnte in der Wohnung entstehen, danach können Sie sie an der Eingangstür in Ihrem Zimmer aufbewahren.
  • Steinskulptur: Es ist eine historische Skulptur, in der Gegenstände aus zähem, reinem Stein durch die gemanagte Beseitigung von Stein geformt werden. Dies ist ein normaler Zeitraum für ein Objekt, das mit dieser Methode erstellt wurde.
  • Marmorskulptur: Marmor war die Wahl des Steines für Bildhauer in Europa, die seit der Zeit des klassischen Griechenlands maßgeschneidert wurden. Es hat zahlreiche Auswahl in verschiedenen Farben wie Purpur, Weiß und so weiter.
[gallery columns="4"]