Home / Stil / Ballsaal Schuhe
Ballsaal Schuhe

Elie Saab

Wenn Sie vorhaben, auf einer Tanzfläche zu tanzen, sollten Sie keine Flip-Flops, Stiefel oder High-Heels ohne Rücken tragen, da dies eine gefährliche Entscheidung sein kann, da Sie herunterfallen können. Frauen sind fasziniert von diesen lateinamerikanischen Schuhen, die wichtige Ergänzungen für die Garderobe des Gesellschaftstanzes darstellen. Ballsaalschuhe wurden speziell für Tanzzwecke wie Samba, Rumba und Tango entwickelt. Standardschuhe sind normalerweise normale Pumpschuhe mit geschlossenen Zehen.

Schuhe, die Vertrauen geben

Generell kann man keinen Unterschied zwischen den High Heels der Frauen feststellen, insbesondere nicht in den Styles, die die Frauen in irgendwelchen Funktionen tragen. Aber tatsächlich gibt es einen Unterschied bei diesen Standardschuhen. Diese Schuhe wurden sorgfältig mit einer besseren Fersenposition entworfen, damit die Trägerin ihr Gleichgewicht auf angemessene Weise halten kann. Wenn sie diesen Schuh tanzt, gewinnt sie mehr Selbstvertrauen, Gleichgewicht und Ausgeglichenheit. Mit diesen hochhackigen Ballsaalschuhen ist es definitiv einfacher zu tanzen als mit modischen Absätzen. Diese Schuhe werden besonders leicht gemacht, damit das Lernen des Tanzes leicht wird. Es besteht aus Wildlederseelen und deshalb wird das Spinnen leicht. Es gibt Unterstützung bei der Verankerung des Fußes, während Sie anhalten oder sich drehen möchten. Die Fersen sind stark, Stahlschenkel in der Mitte der Schuhe, um dem Fuß Stabilität zu verleihen. Es sollte wie Handschuhe enger an Ihre Passform angepasst sein als Ihre normalen Schuhe, damit es eng anliegt und bei schnellen Bewegungen nicht abfliegt. Bezüglich des Preises werden Sie überrascht sein, dass diese erschwinglich sind und sehr gut in Ihre Tasche passen.