Home / Stil / Filet häkeln
Filet häkeln

Gardine Schmetterling (Vorhang), Filet häkeln, Anleitung von Uhuu!

Das Filet Häkeln ist eine Art der Häkelstoffe und es handelt sich um eine rasterartige Häkelspitze, da nur 2 Häkelstiche verwendet werden. Der Doppelhäkelstich (auch als Drillinge bezeichnet) und der Kettenstich sind die beiden Arten von Häkelstichen, die in der Filethäkeltechnik verwendet werden.

Bei den älteren Filethäkelmustern, die in zwei Reihen zwischen den vertikalen Dreifach- oder Doppelstichen verkettet waren, wurde ein vertikaler Dreifachstich oder eine Höhenmasche verwendet. Man kann einen Unterschied bei diesen beiden Arten von Filetstichen visuell feststellen, da in den Kettenstichen im Vergleich zu den Doppelstichen weniger Garn verwendet wird.

Grundsätzlich entstehen beim Filethäkeln Muster, indem die Doppelhäkelstiche mit dem Kettenstichgeflecht ausgefüllt werden. Weiße oder naturfarbene monotone Häkelgarne, die aus mercerisierter Baumwolle hergestellt werden, werden normalerweise zum Herstellen von Häkelfilets verwendet. Schöne Dekorationsgegenstände wie Tischdecken, Fenstervorhänge, Tischsets und Untersetzer usw. werden in Filet-Häkeltechnik hergestellt.

Ein Symboldiagramm oder Diagramme sind häufig die Quellen, aus denen die Häkelarbeit bearbeitet wird. Offene und feste Maschen werden kombiniert, um das Häkelmuster zu erstellen, bei dem der Hintergrund in den offenen Maschen und das Design in den festen Maschen bearbeitet wird. Die Gesamtzahl der zwischen den Doppelstichen gemachten Kettenstiche bestimmt die Größe des Platzes in der Filethäkelarbeit. Alternativ zu den Kettenstichen können auch andere Arten von Häkelstichen verwendet werden, um die Filethäkelarbeit auszuführen. Anstelle von Garn kann auch Garn für das Filethäkeln verwendet werden.