Home / Stil / Vintage Badeanzug
Vintage Badeanzug

Bikini-Set mit Vintage-Print und Haarband – Cyan Opak #Bikini #CYAN #Haarband #OPAQUE #Print

Vintage-Badeanzüge beziehen sich im Allgemeinen auf Badebekleidung, die von Damen und jungen Damen getragen wird, wenn sie im Meer schwimmen oder sich in der Sonne bewegen, z. B. beim Sonnenbaden. Das Duschen auf dem Meer war im achtzehnten Jahrhundert in Mode. Es wurde als angemessen angesehen, die Haut weiß und unberührt von der Sonne zu halten. Heutzutage sind die klassischen Badeanzüge in der Regel ein hautenges Kleidungsstück, das die Mitte einer Frau bedeckt, mit Ausnahme des Rückens oder des oberen Mittelteils.

Vor dem Ruhm des zweiteiligen Badeanzugs und danach des Badeanzugs war die gesamte Badebekleidung der Frau in jeder Hinsicht, jedenfalls in der Mitte der Trägerin, vollständig gesichert, und auch Männer trugen vergleichbare Badeanzüge. Während die Vintage-Badeanzüge seit den 1960er-Jahren zunehmend Anerkennung finden, hat der einteilige Badeanzug bis heute einen festen Platz an der Küste.

Es gibt Variationen der einteiligen Vintage-Badeanzüge, einschließlich Neckholder-Badeanzügen und Vintage-Badeanzügen mit Tauchfront sowie Wickel- und Bandeau-Badeanzügen. Der Brezelanzug ist ein weiterer Stil der klassischen Badeanzüge. In jüngster Zeit wurden für sportliche Badeanzüge eine Reihe neuer Schultergurtstile verwendet, darunter Racer-Back-, Fast-Back- und Fly-Back-Stile, von denen einige auch für andere Sportbekleidung verwendet wurden. Eine andere späte Entwicklung bei einteiligen Badeanzügen ist die Körperhaut, die äußerlich wie ein Neoprenanzug aussieht. Ihre Oberflächen bestehen aus texturierten Spezialgeweben, die wie Fisch- oder Haifischhaut durch das Wasser schneiden sollen.